«Geht Sterben vorbei?»

Ein Vormittag zu Abschied, Tod und Trauer in der Familie, mit einer Führung durch das Krematorium St. Gallen

BeschreibungAn diesem Morgen widmen wir uns der Frage, wie wir Kindern gegenüber mit den Themen Abschied, Tod und Trauer umgehen können. Was können wir ihnen zumuten? Was ist zu viel für sie? Soll man vom Tod sprechen, oder lieber nicht? Was sagen wir, wenn die Oma stirbt? Wie gehen wir damit um, wenn wir selbst traurig sind und keine Antworten für die Fragen unserer Kinder haben?
Diesen und weiteren Fragen stellen wir uns. Dazwischen erhalten wir eine Führung durch das Krematorium St. Gallen und beenden den Morgen mit einem ruhigen Abschluss.
Eingeladen sind sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder von Femme Family, Mütter wie auch Väter.
DatumSamstag, 27. April 2024
Zeit9:30-12:00 Uhr
TreffpunktStiftung Krematorium St.Gallen
Hätterenstrasse 10
9000 St.Gallen
InfoLeitung : Pfarrer Hannes Witzig-Brändli
Kosten10.- pro Person
ZielgruppeOffener Anlass auch für Nicht-Mitglieder
Teilnehmerzahl30
Notfall-Nr.077 524 15 60
AnmeldungFreitag,19. April 2024

«Geht Sterben vorbei?»

13 + 14 =

Anmeldebedingungen
  • Nach der Anmeldung erfolgt ein vom System generiertes E-Mail an deine Adresse. (Falls nicht der Fall, ist die von dir eingetragene E-Mail-Adresse nicht korrekt). Du bist somit angemeldet. Falls es im Kurs keinen Platz mehr hat, nehmen wir baldmöglichst Kontakt mit dir auf.
  • Die Anmeldung zu einem Anlass ist aus organisatorischen Gründen verbindlich. Falls du an einem bereits angemeldeten Anlass doch nicht teilnehmen kannst, melde dich bitte spätestens eine Woche vor dem Anlass ab. Ansonsten musst du eine Ersatzteilnehmerin suchen, oder die vollen Kosten bezahlen.
  • Mit der Anmeldung zu unserem Anlass akzeptiert die Teilnehmerin, dass sie auf eigenes Risiko daran teilnimmt. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerin. Jegliche Haftung seitens der Organisatoren ist ausdrücklich wegbedingt.