Waldnachmittag mit dem Jäger

Beschreibung

Der Gossauer Jäger Willi Enderli und sein Hund werden uns die spannende Welt eines Jägers näher bringen. An diesem Nachmittag wird an verschiedenen Stationen den Kindern der Unterschied zwischen Horn- und Geweihträger, Vorführung und Aufgaben des Hundes, Abdrücke der Tiere und das fühlen von diversen Fellen gezeigt. Ein eindrücklicher und interessanter Nachmittag ist uns garantiert.

 

DatumMittwoch, 25.August 2021 oder Mittwoch, 1. September 2021     (sollte das Wetter stürmisch sein, wäre der Anlass am verschiebe Datum da es sonst zu gefährlich wäre im Wald.)
Zeit14.00 – 16.30 Uhr
Treffpunkt13.50 Uhr bei Tisch und Bänk (wenn möglich die Kinder mit dem Velo oder zu Fuss bringen, da man vor Ort nicht gut parkieren kann. Sollte es jedoch nicht anders gehen, dann die Kinder nur rasch bringen und nicht in den Wiesen der Bauern parkieren.)
AlterKinder ab der 2. Klasse ohne Begleitung eines Erwachsenen
KostenMitglieder: Fr. 5.-
Nichtmitglieder Fr. 10.-
MitnehmenLange Hosen (am besten Socken über die Hose), gutes Schuhwerk, Kopfbedeckung evtl. etwas zum Trinken/ Zvieri.
Notfall-Nr.079 303 90 68
AnmeldungBis Mittwoch, 11. August 2021
Achtung: max. 25 Teilnehmer!

 

Anmeldung Waldnachmittag mit dem Jäger

8 + 1 =

Anmeldebedingungen
  • Nach der Anmeldung erfolgt ein vom System generiertes E-Mail an deine Adresse. (Falls nicht der Fall, ist die von dir eingetragene E-Mail-Adresse nicht korrekt). Du bist somit angemeldet. Falls es im Kurs keinen Platz mehr hat, nehmen wir baldmöglichst Kontakt mit dir auf.
  • Die Anmeldung zu einem Anlass ist aus organisatorischen Gründen verbindlich. Falls du an einem bereits angemeldeten Anlass doch nicht teilnehmen kannst, melde dich bitte spätestens eine Woche vor dem Anlass ab. Ansonsten musst du eine Ersatzteilnehmerin suchen, oder die vollen Kosten bezahlen.
  • Mit der Anmeldung zu unserem Anlass akzeptiert die Teilnehmerin, dass sie auf eigenes Risiko daran teilnimmt. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerin. Jegliche Haftung seitens der Organisatoren ist ausdrücklich wegbedingt.